Weber Vergaser für Pv 444

Weber Vergaser für Pv 444

Ich baue einen Weber Vergaser in meinen Volvo PV 444.

So, irgendwann reicht es auch mal. Den Zenith 30 VIG 9 habe ich beim Boschdienst Kassel für rund 1300€ revidieren lassen.
Das Hitzeschutzblech erbrachte eine Besserung des Warmstartverhaltens, aber alles nicht wirklich befriedigend.

Mein Rat an alle Fahrer eines Volvo Pv 444:

Schmeisst den Zenith in die Tonne und baut einen Weber 34 ICH ein!

Ich war erst sehr sehr skeptisch, aber der Reihe nach.
Skandix bietet einen Umrüstkit an vom Zenith 36 auf Weber. Diesen Umrüstkit habe ich bestellt, nichts umgedüst fahre den so wie er aus dem Karton kam.
Der Chokezug passt problemlos, die Benzinleitung hatte ich ja eh schon gegen einen Gewebeschlauch getauscht, also auch problemlos. Die Aufnahme für den Gasschieber musste ich mir aus einem Flachstahl selber dremeln/sägen. Das ist etwas mühsam, lohnt aber.
Luftfilter fahre ich derzeit einen Ramair, evtl. kommt da ein originaler B18a mal drauf, so ich denn einen finde.

Detailbilder muss ich nachreichen.

Ich kann nur sagen, er läuft wie neu, springt sofort an, Warmstart ohne stundenlanges orgeln. Hätte ich schon vor drei Jahren machen sollen

Hitzeleitblech

Da waren sie wieder, die alten Probleme.

Etwas zügigere Ausfahrt gemacht, den PV 444 kurz abgestellt und danach ewige Minuten orgeln müssen, bis die alte Dame sich langsam mal rührte.
In diversen Foren liest man immer mal wieder von Dampfblasenbildung.

Hilfe sollen folgende Änderungen versprechen:
Die Stahlbenzinleitung von der Benzinpumpe zum Vergaser hin tauschen gegen eine flexible Benzinleitung aus Schlauch.

Unter den Vergaser ein Bakelit oder Pertinax Isolator unterschrauben

Ein sog. Hitzeschutzblech unter den Vergaser schrauben, damit der Schwimmer thermisch vom Krümmer getrennt wird.

Letzteres hatte ich noch nicht gemacht, also wurde ein 2mm Alublech passend geschnitten, die Kanten umgebogen, Öffnungen gebohrt und das ganze unter den Vergaser geschraubt. ( Bilder folgen)

Ob das jetzt was gebracht hat muss sich zukünftig zeigen. Ich werde berichten

Fehlzündungen behoben

So ist das im Leben eines Schraubers, man sucht für tonnenweise Zeit und Geld die Fehler und findet sie nicht.

Ich habe die Benzinleitung kontrolliert, den Filter erneuert und eine Gummihandpumpe eingebaut, damit ich nicht erst stundenlang orgeln muss, bis Sprit vorne ankommt, wenn der Volvo nen paar Tage gestanden hat.

Dabei habe ich den Unterdruckschlauch, der vom Vergaser zur 123 Ignition Zündung führt abgezogen und natürlich vergessen, den wieder anzustecken.

Fehlzündungen weg!

Habe den Schlauch jetzt mit einer Schraube verschlossen und lasse den so liegen.

Die passende Benzinsschlauchgröße wurde heute geliefert, den werde ich nacher verbauen, dann sollte das passen.

Frühlings Erwachen

Nicht von Frank Wedekind

Der Tüv vom Volvo PV 444 ist im Januar abgelaufen.

Wir reden von einem BJ 1954 er Oldtimer. Die Frage, die sich mir sofort stellt: Wer fährt denn bitte im Januar mit einem Oldtimer zum Tüv?

Niemand.

Ich werde ihn überziehen bis mindestens April. Sowie die nächsten tage das Wetter sich mal etwas hält, wird er aus dem Winterquartier geholt und durchgecheckt. Die neue 6 Volt Batterie steht bereits befüllt und vollgeladen in der Garage.
Danach darf gerne getüvt werden und die Saison beginnen.

Fehlzündungen Fehlersuche beim Volvo Pv 444

Fehlzündungen Fehlersuche:
Wenn der Volvo Pv 444 heiß gefahren ist, habe ich ab ca 75 KM/H Fehlzündungen.

Reproduzierbar und immer.

Da die Saison schon begonnen hatte, brachte ich den Wagen zu Bosch Wagner nach Waldau, aber das ist ein anderes leidiges Thema und wird später behandelt.
Ergebnislos von Bosch abgeholt, tauschte ich die 123 – Ignition. Die war zwar neu, aber das muss ja nichts heissen. tatsächlich fuhr der Wagen wie neu, deutlichst besser. Die ausgebaute 123 Ignition wurde zu den Brüdern Buttkereit zurückgeschickt. Ich warte auf ein Ergebnis.
Da jetzt sowieso schon fast alles getauscht war, was mit Zündung und Benzin zu tun hat, tauschte ich auch gleich noch die Benzinpumpe.

IMG_1721

(Danke Wolfgang) Aus Kostengründen habe ich erstmal die Glaskugelpumpe nicht revidiert, sondern die hässliche Repro- Ganzmetallpumpe verbaut. Gleichzeit musste die metallische Benzinleitung im Motorraum einem ummantelten Gummischlach weichen.

IMG_1724

Die Fehlzündungen sind weg, dafür habe ich jetzt ein Magerruckeln, wenn er heiss ist. Vom Hitzeproblem beim Volvo B4B Motor berichteten mir andere Volvofahrer auch, daher habe ich den zweiflügeligen Lüfter gegen den vierflügeligen aus dem B18 Motor getauscht. Der passt plug & play und ist in wenigen Minuten getauscht.

IMG_1800

Seither fährt sich der Wagen schön. Das marode Massekabel wurde gegen ein neues Kabel mit 50er Querschnitt getauscht; freut den Anlasser und ich erfreue mich etwas helleren Lichtes. (Video einer Testfahrt folgt

IMG_1825)

Solange könnt Ihr das Video mit der getauschten Benzinpumpe anschauen:

 

Nachtrag: Die Temperaturen liegen derzeit oberhalb von 30 Grad. Diverse Testfahrten via Hann. Münden, Oberweser, Göttingen, Gieselwerder zeigten keinerlei Fehlzüngen mehr. Wenn ich im Schub- bzw. Mitfahrbetreieb bin und dann schlagartig Gas gebe, verschluckt er sich nochmal kurz, nicht immer, eher selten, aber damit kann ich auch gut leben. Ich fahre übrigens immernoch mit der getauschten 123 Ignition. Butkereit hat sie ohne Befund getauscht. Reserve schadet nie.

Der Volvo Frühling naht

Seit langer Zeit mal wieder Plusgrade und Sonne.
Das verursacht Schrauberlaune. Also habe ich die bestellten und gelieferten Teile aus dem Keller geholt und an den Volvo Pv 444 verbaut.

Als da wären: Wischerarme neu ( leider minimal zu lang, habe mir durch Biegen ein wenig Raum für die Wischerblätter verschafft) neue Zündkabel vom Volvo Pv 544 (die Kabelenden, die in den Verteiler gehen, sind mit passenden Hülsen ausgestattet, aber was sind das für Metalldinger an der Seite, wo die Kerzenstecker drauf gehören?)

Nachtrag vom 28.02.2015:
Ich habe die vordere Biegung der Wischerarme flachgedrückt, um 5mm gekürzt und dann per Zange diese Welle wieder reingebogen.
Das funktioniert bei Edelstahl natürlich nicht ganz so perfekt, wie ab Werk, die Wischer halten aber und die Arme haben wieder die normale Biegung.

Nachtrag 2: Die Wischwasserpumpe des Volvo Pv 444 hat das zeitliche gesegnet. Neue 6 Volt Pumpen sind leider Mangelware, aber es gibt welche aus dem Modellbaubereich für um 20 €.
Verbaut, angeschlossen & funktioniert!

Motohaubenschwalbe! Ein sehr schönes Zierteil.

IMG_20150214_152958 IMG_20150214_153014 IMG_20150214_153032

Ein Volvo PV 444 sollte es werden

Ein Buckelvolvo um genauer zu sein. Die Liebe zum Bretzelkäfer liess mich aber beim Pv444 kleben bleiben.

Schwächerer Motor, Ersatzteillage nicht ganz so gut, Autobahntauglichkeit nicht gegeben, 6 Volt. Gegenargumente finden sich tausende. Er ist schön!

Anfang des Jahres in Breitscheid-Medenbach habe ich “Wilma” gekauft; für – aus heutiger Sicht- viel zu viel Geld.

Ein Volvo PV 444 sollte es werden weiterlesen

Pv 444

Von einem der auszog, einen Oldtimer zu kaufen

Oder aber: das Leben kann zu kurz sein für simple Technik

Das wird ein Tagebuch vom Kauf eines Volvo PV 444 bis zum fahrbereiten. fehlerlosen Zustand inkl. Fehlerbeseitigungen aller Art.

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden, dann klicken Sie bitte unten auf "akzeptieren". Sie genehmigen damit die Verwendung von Cookies.

Schließen